Facharbeiten

Kurz vorm Ziel

Wir garantieren höchste Qualität der Ausdrucke und binden Ihre Arbeit mit der Kaltleimbindung.
Diese zeichnet sich durch ihre außerordentliche Haltbarkeit aus.

Nach dem Binden werden die Kanten geschnittenen.
Das rundet das perfekte Erscheinungsbild Ihrer Arbeit ab.

Tipps rund um die Facharbeit


Das optimale Druckergebnis hängt nicht nur von der Druckmaschine ab. Das richtige Anlegen und Abspeichern Ihrer Dateien ist dafür ebenfalls ausschlaggebend. Damit der letzte Schritt vor der Abgabe Ihrer Arbeit ohne negative Überraschungen verläuft, haben wir für Sie die wichtigsten Dinge zusammengefasst, die Sie beim Anlegen Ihrer Druck-Daten beachten sollten:


Legen Sie Ihre Datei im DIN-Format an.
Achten Sie darauf, dass Sie kein Letter-Format oder andere ISO-Formate wählen, da diese nicht korrekt auf DIN-Formate angepasst werden können.

Bitte speichern / exportieren Sie aus Ihrer Datei ein PDF. So vermeiden Sie unliebsame Überraschungen.

Vor allem Word-Dateien bringen oftmals Probleme mit sich:

  • Seitenumbrüche stimmen nicht mehr
  • Sonderzeichen und Schriften sind nicht lesbar und werden falsch angezeigt
  • Grafiken und Bilder sind oft nicht eingebunden und können nicht gedruckt werden
    (selbst wenn sie am Bildschirm sichtbar sind!)

Für andere Dateiformate halten Sie bitte vorab Rücksprache mit uns.

  • Schriften, Bilder und Grafiken bitte einbetten.
  • Erstellen Sie das PDF in Druckqualität /Druckausgabequalität: 300 dpi, optimal 600 dpi
  • Stellen Sie den Farbmodus auf CMYK

Bei Nichtbeachtung ist es möglich, dass Graustufen in Farbe gedruckt werden, was mit höheren Kosten verbunden ist. Ausserdem kann nur mit CMYK das optimale Farbbild im Druck erzielt werden.

Kommen Sie doch einfach vorab mit Ihrer Datei bei uns vorbei. Wir prüfen Ihr Dokument auf Richtigkeit in den PDF-Einstellungen. Bei Bedarf geben wir Hilfestellung und die nötigen Tipps dazu.

Normalpapier: 80g

Bei einer Arbeit die Schwarz/Weiss gedruckt wird, sehen wir standardmäßig das 80g-Papier vor.

Enthält Ihre Arbeit nur Schrift und/oder Graustufen, reicht ein Druck auf diesem Papier oftmals aus. Es handelt sich um die kostengünstigste Variante. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, trotzdem das hochwertige 100g-Papier zu wählen.

Satiniertes Papier: 100g

Das 100g-Papier ist unser Farbseiten-Standard.

Falls Ihre Arbeit also farbige Seiten enthält, empfehlen wir, die komplette Arbeit auf diesem Papier zu drucken. Die Seiten sind weniger durchscheinend.

Ihre Arbeit wird mit der Kaltleimbindung gebunden. Sie zeichnet sich duch ihre außerordentliche Haltbarkeit aus.
Es handelt sich um eine traditionelle Bindeart. Mit größter Sorgfalt wird per Handarbeit Ihr Audruck gebunden:

  1. Grundleimschicht
  2. Riffelung der Bindekante
  3. Zweite Leimschicht
  4. Aufbringung des Gazebandes
  5. Dritte Leimschicht
  6. Aufbringen des schwarzen Fälzelbandes
  7. Beschnitt der offnenen Seiten

Wichtige Hinweise zur Kaltleimbidung:

Bearbeitungszeit

Die Kaltleimbindung ist eine hochwertige, zeitintensive Bindung. Jede Leimschicht muss für sich trocknen. Bitte daher 2 bis 3 Stunden Zeitaufwand einkalkulieren. Bis 15:00 Uhr Datei-Abgabe wird in der Regel Ihre Arbeit am selben Tag abholfertig gebunden.

Mitgebrachte Arbeiten

Wir weisen darauf hin, dass von Kunden mitgebrachte Ausdrucke immer wieder zu Schwierigkeiten bei der Bindung führen. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass Ihre Ausdrucke absolut plan sind. D.h., das Papier darf sich nicht wellen oder geknickte Kanten aufweisen. Das Fälzelband lässt sich unter diesen Umständen eventuell nicht aufbringen.

In der Regel wird ein 300g-Karton mit Leder- oder Leinenstruktur oder glänzender Oberfläche als Einband gebunden, die sich sich gerne auch vorab ansehen können.

Für den Titeldruck auf dem Bindekarton können Sie wählen:

  • Ohne Titeldruck
  • Mit Titeldruck: Ihr eigener Titel
  • Mit Titeldruck: Titeldruck-Vorlage:

Am besten, Sie kommen bei uns in der Kopierfabrik, Adalbertstrasse 34 in Schwabing vorbei.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich beraten. Wenn wir Ihre Arbeit persönlich mit Ihnen am Bildschirm durchgehen, werden Mißverständisse vermieden und wir können die Druckvorlage beurteilen.

Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, die Karton-Farbe zu wählen und den Druck am 1. Exemplar zu überprüfen, bevor die restliche Auflage gedruckt wird.

Falls Sie Ihre Druck-Daten nicht persönlich abgeben können, nehmen wir diese auch gerne per E-Mail an: daten@kopierfabrik-schwabing.de

Bitte beachten Sie, dass wir ohne Ihre Seitenkontrolle nach dem ersten Druck keine Garantie auf die Richtigkeit des Ausdrucks geben können.

Generell können wir auf die Vollständigkeit und Richtigkeit Ihres Inhalts keine Garantie geben.